Der Mond – Teil 2

Erstellt am: 13.06.2022 - letztes Update: 15.06.2022

12.06.2022 In diesem Beitrag „hochauflösende Bilder vom Mond“* habe ich mich entschlossen, ausnahmsweise die Gesamtbreite als Post Layout zu nutzen, um die Bilder schon in der normalen Ansicht etwas größer darstellen zu können (Nur sichtbar im kompletten Beitrag).

Diese Fotos sind an zwei Tagen hintereinander aufgenommen worden. Diesmal aber nicht wie üblich in der kalten Jahreszeit, sondern nachts bei milden 22 Grad Celsius. Eiskalte klare Winternächte sind eigentlich besser geeignet, ich konnte es aber nicht abwarten mal die DSLM Kamera EOS R5 für diesen Einsatzzweck zu testen. Zusammengefasst kann man sagen, dass mit dieser Kamera alles bedeutend einfacher geworden ist.

hochauflösende Bilder vom Mond

Mond am 10.06.2022

Durch die Fokussierhilfe ist es sehr einfach auch sehr weit entfernte Objekte manuell scharf zu stellen und das äußerst präzise! Die Belichtungssimulation im Sucher ist neben der Wasserwaage auch sehr vorteilhaft. Die EOS R5 kann man sehr komfortabel mit dem Smartphone auslösen. Bisher habe ich aus Mangel eines Fernauslösers immer den 10 Sekunden Auslöser der Kamera genutzt. Dazu kommt, dass sie einen elektronischen Verschluss und keinen Spiegel hat, damit sind absolut erschütterungsfreie Aufnahmen möglich. Das ist mir zuvor mit dem Objektiv EF 500mm f/4L IS II USM in Verbindung mit dem Extender 2.0x III und einer DSLR EOS 7D Mark II noch nie zu 100% gelungen. Die Verschlusszeit lag dabei bei 1/100s bzw. 1/250s, teilweise waren auch 1/80s möglich. Auf Grund der Erdrotation sind längere Belichtungszeiten bei diesen Brennweiten kaum noch möglich.

hochauflösende Bilder vom Mond

Mond am 11.06.2022

Die originalen Bilder haben eine Auflösung von 12 Megapixel statt der hier in maximaler Auflösung gezeigten 4 Megapixel.

Ich denke aus technischer Sicht wird es für mein Setup keine weiteren Optimierungen mehr geben, da es nun ausgereizt ist. Bedeutende Verbesserungen wären dann wohl nur noch mit einem hochwertigen Teleskop möglich und nicht mit üblichen Standard-Objektiven.

* bezogen auf Aufnahmen mit normalen Objektiven